Was ist los in der Kindertagesstätte "Große Au"?

Impressionen aus dem Kita – Alttag

Nun ist wieder eine Zeit vergangen und wir haben auch während des normalen Kita-Alttags viel erlebt. Hier möchten wir allen Interessierten einen kleinen Einblick in unser Wochenprogramm geben.

 

An den Montagen haben wir einen Fremdanbieter im Haus. Gleich in der Früh starten die Leute von KISS ein abwechslungsreiches Bewegungsprogramm für alle angemeldeten Kinder. Im Anschluss daran kommt nach der Brotzeit eine unserer Vorlesepaten zu uns in die Gruppe. Als Abwesenheitsvertretung für Frau Walter kam in den letzten Wochen Frau Oberhauser zu uns. Dafür sind wir sehr dankbar! Beide Frauen zeigen den Kindern verschiedene Bücher, lesen die Geschichten dazu und regen die Fantasien der Kinder an. Die Kinder lauschen gespannt den Worten und freuen sich wöchentlich auf diese gemeinsame Zeit. Vielen herzlichen Dank an Frau Walter und Frau Oberhauser für Ihre Zeit und ihr tolles Engagement!

An den Dienstagen heißt es Aktion oder Natur. Diese beiden Thementage wechseln sich ab. Während unserer Aktionstage schneiden, kleben, malen und gestalten wir verschiedene Bilder, Fensterbilder oder andere Materialien, die wir z.B. als Geschenke (Muttertag; Weihnachten, etc.) verwenden.

Die Naturtage verbringen wir gerne im Wald, auf den Wiesen und Feldern. Wenn es regnet oder nass ist springen wir in den Pfützen herum. Den Kindern macht dies besonders viel Freude. Im Wald bauen wir an unserem Waldsofa weiter, legen Mandalas oder gehen auf Spurensuche. Wir entdecken die Natur mit den Augen, den Fingern, also hautnah. Die Tiere, die Pflanzen, aber auch das Wetter interessieren die Kinder sehr und sie freuen sich auf diese Tage.

Im 2wöchigen Wechsel stehen am Mittwoch und Donnerstag das Buffet oder das Kochen auf dem Programm. Die Kinder lernen viele verschiedene Lebensmittel kennen, waschen und schneiden diese, um sie dann gemeinsam unter Anleitung für das Buffet oder das Mittagessen zuzubereiten. Mit der Schürze um den Bauch schneiden, schlichten und servieren die Kinder stolz diese Lebensmittel. Im Anschluss daran freuen sich die Kinder besonders, diese dann zu verspeisen.

Wenn an den beiden Tagen die eine Gruppe sich ganz den Lebensmittel widmet, geht die andere Gruppe dem Bewegungsdrang nach. Es heißt dann „Auf in die Turnhalle“. Mit verschiedenen Turngeräten und -materialien werden dann abwechslungsreiche Programme gestaltet und die verschiedensten Fähigkeiten und Fertigkeiten geschult. Den Kindern bereitet dies immer einen riesen Spaß. Sie können flitzen und ihre Stärken und Schwächen kennenlernen. Sie können neuen Herausforderungen gegenübertreten und diese versuchen zu meistern.

Bei so vielen Kindern reißt es auch mit dem Geburtstagsfeiern nicht ab. Jedes Kind feiert mit seiner Gruppe seinen Geburtstag. Hierzu bringen die Familien für die jeweilige Gruppe eine Brotzeit mit, die an einer langen Tafel gegessen wird. Mit einer Krone auf dem Kopf und der Anzahl an Kreisspielen, so alt das Kind wird, wird im Stuhlkreis ordentlich getanzt und gesungen. Die anderen Kinder dürfen einzeln dem Geburtstagskind die Hand schütteln und gratulieren, sich aber gleichzeitig auch mit für das mitgebrachte Essen bedanken. So lernen diese auch, dass es nicht selbstverständlich ist von anderen Essen zu bekommen.

Am Freitag steht dann immer die Intensivförderung für alle Vorschulkinder an. Sie werden ein Jahr lang durch verschiedene Bereiche, wie z.B. den Zahlenraum, etc. geführt und nehmen am Programm Hören-Lauschen-Lernen teil. Mit vielen Arbeitsblättern dokumentieren sie ihre Leistungen und zeigen den Eltern stolz was sie gelernt haben. Somit haben die Eltern auch einen Überblick über die einzelnen Stunden.

Im Anschluss daran findet nach der Brotzeit die Tschechisch-Stunde mit Cindy und Frau Gessner statt. Frau Gessner, eine Dolmetscherin, gibt den Kindern auf eine spielerische Art und Weise einen Einblick in die Kultur des Nachbarlandes und bringt ihnen die Sprache ein bisschen näher. Dies wird von Euregio Egrensis gefördert.

Bilder CZ – Stunde

Kommentieren

error: Content is protected !!