Änderungen!

Änderungen der Notbetreuungsregeln

Liebe Eltern,

die Infektionszahlen im Landkreis Hof scheinen sich zu stabilisieren und die entsprechende Allgemeinverfügung wurde durch das Landratsamt angepasst.

Somit ändern sich die Auflagen zur Notbetreuung auch in unserer KiTa. Die Notwendigkeit einer Systemrelevanz entfällt.

Trotzdem sind wir auf eure Hilfe angewiesen, die Anzahl der Kinder in der Notbetreuung so gering, wie möglich, zu halten. Je weniger Kinder in der Notbetreuung sind, desto geringer ist das Risiko einer Ansteckung und / oder möglichen Corona – Schließung. Deswegen verweisen wir eindringlichst auf das beigefügte Schreiben von Frau Döhla und Hrn. Bär. Hierin wird an alle Eltern appelliert, genau zu prüfen, ob wirklich keine andere Betreuung des Kindes stattfinden kann, ggf. durch nahe Verwandte, etc.

Falls dieses ausgeschlossen werden kann, benötigen wir für die Kinderbetreuung das ausgefüllten Formulare UND eine Bestätigung des Arbeitgebers inkl. der Arbeitszeiten.  

379. NL formular-notbetreuung

Weiterhin ist zu beachten, dass wir Kinder nur betreuen können, wenn:

  • das zu betreuende Kind keine Krankheitssymptome aufweist,
  • das zu betreuende Kind nicht in Kontakt mit einer an Corona erkrankten oder unter Quarantäne stehenden Person ist
  • sich das Kind nicht in einem Risikogebiet aufgehalten hatte.

Wir bitten um Verständnis!

Das KiTa – Team

 

 

error: Content is protected !!